Darki goes to Japan!
Darki goes to Japan!



Darki goes to Japan!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Animes
  Konsolenspiele
  Diverse Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Raffi's Blog (italienisch)
   Julia's Japan Blog
   Julia's Blog
   Tiger's Blog
   Kasu's Blog
   Lily's Blog
   Lian's Blog
   Maron's Blog
   July`s Blog
   Ollivander's Blog
   Paige1's Blog
   Katrin's DSA Blog
   Pega's Fanfiction-Seite
   alba's Blog



Bannerlinks (in neuem Fenster): AniDB Abandonia Pure pwnage MegaTokyo - Relax, we understand y00 kawaii-radio MyHime.de Minitokyo.net LunarNet ScummVM Scenemusic.net ojuice.net Andrea's Anime Wallpapers FFOnline mikachan's Kanji Fonts

http://myblog.de/darkstar

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aufwärmphase

Tja, momentan befinde ich mich in einer Art "Aufwärmphase" was das Japanisch angeht. Ich hab zwar schon wieder fast alles vergessen, und ich versteh nur ein Drittel von dem was meine Gastmutter mir erzählt, aber die ersten deutschen Wörter hab ich schon vergessen (z.B. ist mir gestern das deutsche Wort für "Pumpkin" einfach nicht mehr eingefallen... und das nach gerade mal 1 Woche )

Also was hab ich die letzten Tage gemacht:

- Monatskarten gekauft. 2 Stück, weil ich ja mit 2 verschiedenen Zügen fahren muss. Komplizierter Kram. Zusammen kostet mich das ca. 16500 yen pro Monat (rechnet's euch selber aus )

- Uji angeschaut. Ist zwar nur ne relativ kleine Stadt aber trotzdem (oder gerade deswegen?) ziemlich schön zum angucken und spazieren gehen.
Bei dem Tempel dort (Name fällt mir natürlich mal wieder nicht ein-- ich und mein Namensgedächtnis halt...) war grad so ne Art Feier oder sonst irgendein Event, wo der Tempel abends schön beleuchtet wird und die Touristen (hauptsächlich Japaner) professionell dran vorbeigeschleust werden:

Ja, dann gibts da noch die Uji Bridge (うじはし, eine der ältesten Brücken in Japan (und eine wo immer viel Los war -- hauptsächlich Schlachten ), und irgendwas hat der Ort wohl auch mit der 源氏物語 (Genji Monogatari/Tale of the Genji) zu tun:


- An der Uni einen WLAN Zugang ausprobiert. Da ich zu Hause kein Internet habe (*sigh*) muss ich immer an der Uni surfen. Das hat ne Weile gedauert das einzurichten weil ich die ganze Doku nur auf japanisch habe... Und bis ich ein Programm gefunden hab, mit dem ich Bilder bei Flickr hochladen kann und das auch noch hinter einem Proxy ordentlich funktioniert sind heute auch 4 Stunden ins Land gegangen... Aber dann hab ichs zum Glück doch noch geschafft

- Verwaltungs-Kram an der Uni erledigt. Rundgang über den Campus, Einführung in die Mensa-Benutzung, Einschreibegebühren und Gastfamimlienbeitrag zahlen, usw.


Tja und jetzt muss ich noch 2 Passfotos machen lassen für die Alien Registration die man hier braucht (klingt spannend, hat aber nix mit Säure-sabbernden ausserirdischen Lebensformen zu tun )

Ausserdem hab ich mir ne Erkältung eingefangen und mir gehen schon langsam die mitgebrachten Tempos aus

In diesem Sinne, bis zum nächsten mal
-Micha

Ach so, in diesem niedlichen Haus wohne ich übrigens:

...und das ist die dazugehörige Straße:
13.10.09 10:12
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Conni (17.10.09 18:51)
Hey, sieht doch gut aus!

Alien kommt sicher von alienus,-a, -um und hängt dmait wieder schon mit Aliens zusammen, weil fremd bedeutet *klugscheiß*

Ach du Schande, keine Tempos? Also die Isländer ziehens hoch und runter und schlucken...... auch ne Methode^^

Berichte weiter!


アーサӦ / Website (18.10.09 21:19)
Ich finde, die Conni hat nen guten Punkt gefunden: einfach hochziehn, so wie die Japaner das auch machen. Brauchst dich absolut nicht zu schaemen Aber falls du doch Taschentuecher brauchst, frag doch einfach bei deiner Gastmutter, wo du 鼻紙 (はなかみ) kaufen kannst.

tschaaaa, Arthur


Darkstar (19.10.09 08:25)
Naja ich geh mal davon aus dass ich die はなかみ in jedem 7/11 finde... momentan hab ich ja noch Reserven, und gestern hab ich auf der Straße auch wieder nen Packen bekommen :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung